Vaihingen Stadt3

Aktuell gibt es 60 freie Ausbildungsstellen!
beruV.de
Aktuell gibt es 60 freie Stellen!

Vaihingen an der Enz? 24 Gründe dafür!

  1. Kleinere Firmen, weniger Bewerber, also weniger Konkurrenz für Dich. Hol Dir Deine Stelle!
  2. Hier kennt man sich! Auch im Job. Du bildest wesentlich schneller Dein eigenes Netzwerk und kannst Aufstiegschancen nutzen.
  3. In Vaihingen gibt es die ganze Bandbreite an Berufen – wenn es nicht unbedingt Pistenbullifahrer sein muss, ist fast alles dabei.
  4. Kein billiges Wegwerfprodukt: Ein(e) Azubi(ne) wird gefördert und aufgebaut, um eine(n) langjährige(n) Mitarbeiter heranzuziehen. Übernahme in Sichtweite!
  5. In Deinem Ort hast Du einen Namen, in der Großstadt eine Nummer.
  6. Vaihingen – weil Du hier Deine Wurzeln hast und Du weißt, wie der Hase läuft.
  7. "Vai" gehört auf's Auto – "S" kann jeder.
  8. Nur in Vaihingen ist der Dienstag nach Pfingsten ein Feiertag.
  9. Du arbeitest wo Deine Freunde wohnen.
  10. Nur hier ist die Miete einer eigenen Wohnung bezahlbar.
  11. Länger im Bett bleiben: Kurze Anfahrtzeiten ohne Stau und Zugverspätungen ...
  12. ... und am Wochenende in unter 20 Minuten nach Stuttgart.
 
  1. Kurze Anfahrtszeiten bedeuten weniger Anfahrtskosten.
  2. Mit dem Auto vor der Firma parken! Kostenlos! Nur in Vaihingen.
  3. Keine bösen Überraschungen: Du weißt bereits, wo es hier den besten Döner gibt.
  4. In die Innenstadt düsen und ein Geschenk kaufen – und das in der Mittagspause.
  5. Und wenn Du mal kein Geschenk brauchst: Wo sonst kannst Du in der Mittagspause mal eben Deine Freunde treffen?
  6. Im Sommer gibt's ein Freibad, ...
  7. ... eine Uferpromenade ...
  8. ... und einen Strand innerhalb von 10 Gehminuten.
  9. Du bist in einem Verein? Dann bleib dabei! Auch als Azubi.
  10. Joggen, walken, fahrradfahren: Alles draußen in der Natur, ohne Mief, ohne Lärm.
  11. Maientag, Straßenfest, Tag des offenen Weinbergs, Moschde, Ensinger Dorf- und Straßenfest, Horrheimer Markt, Lindenfest, Rieter Herbst, Lichternacht und vieles mehr – hier gibt's immer was zu feiern!
  12. Nur hier kannst Du Deinen Ausbildungsbetrieb schon vorher kennenlernen: Beim Azubitag in der Stadthalle (immer im Januar).
Zum Anfang